Die Theaterkunst ist mit rund 10 Mio. Kostümteilen das führende Kostümhaus in Deutschland für Film, Fernsehen, Werbung und Bühne. Das Berliner Traditionsunternehmen hat von Klassikern wie METROPOLIS oder DER BLAUE ENGEL über internationale Produktionen wie DER VORLESER oder THE HUNGER GAMES oder Filme wie TONI ERDMANN oder AUS DEM NICHTS bis hin zu Serien wie HOMELAND oder BABYLON BERLIN bereits tausende von Produktionen ausgestattet.

Kerstin Giulini, Diplom Kostümbildnerin und seit 2018 neue Eigentümerin: „Seit ihrer Gründung in 1907 hat die Theaterkunst weltweit über 100 Jahre Filmgeschichte mitgestaltet. Wir freuen uns, nun auch den Mitgliedern des Freundeskreises unsere Expertise anbieten zu können.“

Geschäftsführerin Susanne Franke: „Film Business ist ein People Business. Das Netzwerk des Freundeskreises bietet uns eine wertvolle Plattform, bereits bestehende Beziehungen zu pflegen und neue Kontakte aufzubauen.“